Der Standart des Mammut Bull's

geschrieben von Stephan Tews, Oktober 2007

Allgemein:

Der Mammut Bull ist eine Rückzüchtung auf dem ursprünglichen mit längerem Fell versehenen, arbeitenden Bulldog Rassen die um 1800 existierten.

Der Mammut Bull ist ein mittelgroßer, kompakter und athletischer Hund, der mit seiner Erscheinung große Stärke und Entschlossenheit ausdrückt.

Wesen:

Besonders intelligenter, menschenfreundlicher, ausgeglichener Hund mit Beharrlichkeit, nicht schreckhaft.

Kopf:

Mittlere Länge, quadratisch bis keilförmig, ausgeprägter Fang, Hinterschädel flach, breiter Oberkopf, ausgeprägtes Jochbein.

Ohren:

Hoch angesetzt, jede Form erlaubt, Taubheit zuchtausschließend.

Nase:

Je nach Pigment leberfarbener, brauner oder schwarzer Nasenspiegel.

Auge:

Gut eingesetztes dunkles, ovales Auge, Augenfarbe der Fellfarbe entsprechend ( nicht heller als Bernstein.)

Fang:

Quadratisch, breit und tief, sehr kräftiger Kiefer, kräftiges Erscheinungsbild mit angepasster Belefzung, Vorbiß, Zange und Scherengebiß erlaubt, Rückbiß zuchtausschließend. Gebiss vollzahnig.

Hals:

Muskulös, leicht gewölbt, von der Schulter zum Kopf sich verjüngend, frei von loser Kehlhaut.


Brustkorb:

Tief, mit geschlossenen Rippen, tiefe Rippenrücken, die letzten Rippenbögen sollten sichtbar sein.

Schenkel:

Mittelgroß mit gut entwickelter Muskulatur, Gelenke mit korrekter Winkelung (ca.30°), parallel stehend, Gelenke ziemlich steil (jedoch nicht überbaut).

Schulter:

Mit zurückgelegten Schulterblättern (45°) und parallelen Linien, nicht lose.

Rücken:

Kräftig entwickelter Rücken mit leicht abfallender Kruppe, leichte Vertiefung hinter dem Widerrist.

Rute:

Tief angesetzt, bis zum Sprunggelenk reichend, alle Formen zulässig, gerade Rute ohne Knick bevorzugt. Kopieren im medizinischen Fall zulässig.

Fell:

Langhaarig und dicht, alle Farbschläge. Rein weiße Hunde sind von der Zucht auszuschließen.

Größe:

45-55cm

Gebäude:

Quadratisch, Widerristhöhe = Länge (Brustbein bis Afteransatz)