Nach  Studium der alten Bullbeisser Rassen, nachzulesen unter anderem bei (A Complete History Of Fighting Dogs) kam  für uns zum Vorschein, das die wirkliche "Ur Form" dieser loyalen und ursprünglich gesunden Rasse in Ihrerm eigentlichen Erscheinungsbild um 1800 mit längerem Fell ausgestattet war.

Wir glauben, das diese Langhaar Bulldoggenform den wirklichen "Old Typ Bulldog" verkörpert

Mit dieser Vision ausgestattet, und einem Wink des Himmels in Form von "Ironbulls Adam" , wurde mit der geplanten Rückzüchtung & Selektion begonnen.

Da wir nicht an Zufälle glauben, lies der "Zweite Mammutbull" Welpe natürlich nicht lange auf sich warten.

Die "Mammut Bull's" bestehen aus reinen Bulldogg Linien.  Zum größten Teil basierend auf einer kleineren Version der  Hermeslinie sowie verschiedenen deutschen Old English Bulldogg's Linien.


Wir merkten sehr schnell, das die Mammut Bull Welpen die Ersten  waren  die laufen konnten.

Sie waren diejenigen welche als erstes aus der Wurfbox  sprangen und keine gesundheitlichen Einschränkungen aufwiesen.

Wie in jeder rückgezüchteten Rasse war nicht gleich der erste Welpe das non plus ultra, doch die Ergebnisse machten uns Mut.

Die momentanen strengen Zuchtkriterien  in der Entstehungsphase konzentrieren sich  auf:

- Korrektheit

- Bewegung

- Typ

- Trieb

- Temperament

- Charakter

- athletisches Erscheinungsbild

-offenes Wesen.

 Im nächsten Schritt werden weitere Gesundheitskriterien folgen.

Mittlerweile ist eine kleine hochmonogene Gruppe "Mammutbulls" entstanden, auf welche wir mit Recht stolz sind.

Zu den wichtigsten Eigenschaften wie Gesundheit, Athletik, freies Atmen, natürliches Gebären, keine Fellprobleme wie Demotex und Allergien, wurde auf ein "freundliches" und vor allem auf "offenes" Wesen, großen Wert gelegt. 

Entstanden ist der " Mammut Bull" in seiner jetzigen Form.

Wir wünschen der neuen und doch schon sehr alten Rasse  " Mammut  Bull" , eine Entwicklung die sich in erster Linie auf Charakter, Gesundheit & Wesen  konzentriert und nicht wie von so vielen Rassen zuvor als Untergang bekannt, .............das Schauwesen.

Großen Dank an meinen guten Freund Tom,  der mir nach dem Tod meiner geliebten Pitbull Hündin "Angel" einen Mammutbull (Kimberley) überließ. In dieser neuen, alten Rasse habe ich "meinen Hund" gefunden, einen starken Schutz- und Begleithund, genauso wie einen tollen Freund und Familienhund.


Stephan Tews